Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Mutschmannvilla - Das alte Dresden

Mutschmannvilla

Comeniusstraße 32
  • 1906 nach Plänen des Dresdner Architekten Heinrich Tscharmann erbaut
  • Bauherr und Bewohner: Dr. phil. Walter Luboldt
  • rund um die Villa romantische Gartenanlage mit einer Grotte und Wasserfläche mit Springbrunnen
  • Holzdecken mit Intarsienarbeiten, kunstgeschmiedete Treppengeländer
  • Gärtnerhaus
  • in den 20er Jahren aus finanziellen Gründen in Mietwohnungen umgewandelt
  • ab 1935 Martin Mutschmann mit Familie
  • im Haus wohnten u.a. auch Fahrer und Hausmeister
  • 1943 Errichtung eines Privatbunkers im Garten (ca. 100 x 30 m) in monolithischer Bauweise - der einzige private Bunker in Dresden
  • einzige Villa der Comeniusstraße auf Johannstädter Flur, die den Krieg überstand, brannte allerdings aus
  • nach 1945 Nutzung durch FDJ, später Zivilverteidigung und Arbeiter- und Bauern-Inspektion
  • ab 1991 Finanzamt I
  • seit 1998 Gewerbeeinheiten

In der Nähe