Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Venezianisches Haus - Das alte Dresden
Venezianisches Haus

Venezianisches Haus

Terrassenufer 3

Baujahr: um 1845
Bauherr: Eugen Freiherr von Gutschmidt, daher auch unter dem Namen Gutschmidt´sches Haus bekannt
Architekt: Heinrich Hermann Bothen (1814–1878)
Zerstört: 13. Februar 1945
Heute: Grünfläche und Busparkplatz

Der Bauherr griff die Idee August des Starken auf, Bauwerke nach italienischem Vorbild zu errichten. Er wollte, dass sein Haus den Anfang einer Prachtstraße Venezianischer Palazzi am Dresdner Terrassenufer machen sollte.

Update 2020: Im Juli 2020 gab der Bauunternehmer Frank Wießner bekannt, das Venezianische Haus (neben zwei weiteren Häusern) wieder aufbauen zu wollen. Es soll ein Kreativzentrum und Künstlerhotel entstehen.