Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Kümmelschänke - Das alte Dresden

Kümmelschänke

  • erste Erwähnung 1742
  • der Legende nach erhielt der Gasthof den Namen vom angeblich hier besonders vortrefflichen Kümmelschnaps
  • ab 1900 - Wochenendtanz, vom damaligen Inhaber Hans Erxleben als "feiner Ball" bezeichnet
  • Wiedereröffnung 1993 als Bio-Top Kümmelschänke mit einem Verein als Träger - Workshops und Projekte für Jugendliche, Hausmannskost und sächsische Biere