Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Dresden - vier Zeiten, vier Ansichten

Neue Sonderausstellung im Panometer ab 07.02.2020

Eine neue Ausstellung im Panometer unter dem Titel "Dresden - vier Zeiten, vier Ansichten" soll markante Straßenzüge und Plätze im Wandel der Zeit zeigen, um dem Besucher die Veränderungen des Stadtbilds in den vergangenen 100 Jahren nahe zu bringen.

Grundlage der Ausstellung ist das gleichnamige Buch von Dr. Peter Ufer, das noch im Februar 2020 erscheinen soll. Der Autor zeigt darin, wie sich insgesamt 35 Orte in den letzten 100 Jahren verändert haben. Die Zeitreise spannt den Bogen beginnend um 1935, über die Zerstörungen 1945, die Aufbauzeit in den 1950er Jahren bis hin zum Ende der DDR.

Die Ausstellung im Panometer zeigt mehrere Stadtansichten aus dem Buch auf Stellwänden. Sie soll als Ergänzung zur aktuellen 360°-Ansicht zur Zerströrung Dresdens 1945 von Yadegar Asisi dienen, die noch bis mindestens Sommer 2020 zu sehen sein wird.