Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Stadt schreibt Grundstück für Narrenhäusel aus

Das Grundstück für das Narrenhäusel wird für den Wiederaufbau ausgeschrieben.

Das 460 Quadratmeter große Grundstück kommt nun für mindestens 700.000 Euro unter den Hammer. Dafür sind jedoch noch einige Auflagen zu erfüllen. So soll es im Original von 1936 wiederaufgebaut werden.

Weiterhin heißt es: "Es soll in traditioneller Handwerkskunst errichtet werden, mit Ziegelsteinen, Holzdachstuhl, Biberschwänzen, Sandsteinfassungen und Kastenfenstern. Auf Materialien, wie Styropor und Plastik im sichtbaren Bereich soll verzichtet werden"

Nach 60 Jahren muss das Eigentum wieder an die Stadt übergehen.

Noch bis zum 23. November können Angebote abgegeben werden - der Meistbietende bekommt den Zuschlag.